Die Fotografen649                


Die Galerie artroom21 wird vom 25.-28. Jänner 2018 mit einem ausgewählten Programm innerhalb der Werkschau "besides. the art project show" auf der 22. ART Innsbruck vertreten sein.

Das zahlreiche Publikum zeigte bereits in den Vorjahren überaus großes Interesse an den ausgestellten Arbeiten. Die Messeteilnahmen schlossen stets mit einem hervorragenden Ergebnis an wertvollen Sammlerkontakten und guten Verkäufen ab.

Auch bei der 22. ART Innsbruck erwarten wir uns wieder solch große Erfolge für all unsere Künstler!

24. Februar 2014

ARTphobia - charcoal/graphite/pencil on paper or canvas

Lukas Fambri Portrait

Lukas Fambri (born March 4, 1985 in Innsbruck) is an Austrian painter, portrait artist and amateur photographer who has specialized in drawing classical and modern charcoal and graphite images.
In addition to this, he is also known for his abstract-looking oil and acrylic paintings that thematically
often deal with the functionality, complexity and depths of the human psyche.

WORDPRESS Blog Lukas Fambri

Nachbericht und Bilder Vernissage

 

Februar 2015

 

DSC 0631    

 

 

Ulli Mader wird vom 18. - 29. Oktober ihre Werke unter dem Motto „USA – Ulli’s Spirit of Art“ im artroom21 präsentieren. Bei dieser Ausstellung nimmt Sie die Künstlerin mit auf eine Reise durch ihre eigene Lebensentwicklung - von rein abstrakten Darstellungen hin bis zur Verschmelzung von gegenständlicher mit informeller Kunst. Eine fulminante Vernissage wird auch am 17. Oktober 2014 wieder in der Gutenbergstraße erwartet.

Nachbericht und Bilder Vernissage

Oktober 2014

 

Von 4.-11. Oktober 2014 gab es die vielseitigen Werke der Künstlerin Waltraud Heschl unter dem Motto „Zarte Philosophie“ im artroom21 zu bewundern.
Die Vernissage am 3. Oktober 2014 von Waltraud Heschl war ein Riesenerfolg. Eine Unmenge an Kunstfreunden tigerten in die Gutenbergstraße, um die bezaubernden Hinterglasbilder, Malerei auf Seide und künstlerisches Design auf Spiegeln zu bestaunen und sich das ein oder andere Kunstwerk zu sichern.
Die Ausstellung "Zarte Philosophie" ging am 11. Oktober 2014 im Rahmen einer stimmungsvollen Finissage bei bester Unterhaltung und köstlichem Champagner zu Ende.

                   Die Fotografen MG 028                   

                   Die Fotografen MG 108                

                    Die Fotografen MG 095                

                               

Oktober 2014

  

                   DSC04146                


Von 4.-11. Oktober 2014 gab es die vielseitigen Werke der Künstlerin Waltraud Heschl unter dem Motto „Zarte Philosophie“ im artroom21 zu bewundern. Die Vernissage am 3. Oktober 2014 von Waltraud Heschl war ein Riesenerfolg. Eine Unmenge an Kunstfreunden tigerten in die Gutenbergstraße, um die bezaubernden Hinterglasbilder, Malerei auf Seide und künstlerisches Design auf Spiegeln zu bestaunen und sich das ein oder andere Kunstwerk zu sichern. Die Ausstellung "Zarte Philosophie" ging am 11. Oktober 2014 im Rahmen einer stimmungsvollen Finissage bei bester Unterhaltung und köstlichem Champagner zu Ende.

Juni 2014